Partner
 
 

David Byrne über die Musikindustrie

Der ehemalige "Talking Heads"-Kopf David Byrne hat sich als Zukunftsforscher betätigt und im Rahmen des SXSW-Festivals in Austin, Texas seine ganz eigene Sicht auf die Musikindustrie zum Besten gegeben. Einen besonderen Seitenhieb teile Byrne dabei an die Recording Industry Association of America (RIAA) aus, der er Kontrollwahn und unkluges Verhalten vorwarf. Er bezeichnete zudem insbesondere das Digital Rights Management bei Musik-Downloads als "dumm" und prognostizierte einen ganz anderen Trend: "DRM sollte von Downloads komplett verschwinden. Dann werden die Leute auch verstärkt digitale Musik kaufen. Ich habe bislang nur drei Songs bei iTunes gekauft, weil mich die ganze DRM-Geschichte anpisst." Keine Zukunft hat laut Byrnes Einschätzung die gute alte CD, die nach Meinung des Musikers in spätestens fünf Jahren ausgestorben sein werde.
 
 
Universal: Kompletter iTunes-Rückzug?
Vivendis Konzernsparte Universal Music will offenbar den Vertriebsvertrag mit iTunes nicht... 
mehr >>    
EMI verzichtet auf DRM
Die Gerüchteküche brodelte: Was würde es bei der eilig in London einberufenen Pressekonferenz der... 
mehr >>    
David Byrne über die Musikindustrie
Der ehemalige "Talking Heads"-Kopf David Byrne hat sich als Zukunftsforscher betätigt... 
mehr >>    
Kein DRM, flexible Preise: Amazon wagt Kundenfreundlichkeit
Die Gerüchte existieren seit Jahren, doch Amazon hatte stets bestritten, Pläne für... 
mehr >>    
Social Web-Framework "Birtney." gestartet
Nein, Britney Spears hat damit natürlich nichts zu tun. Aber das soziale Netzwerk hat sich... 
mehr >>    
 
 
Sitemap
 

Projekt-News

Interview bei "jetzt.de"
Ein Interview mit Zukunftsmusik-Mitglied Jochen Strube zum Thema "Digitale... 

mehr >>    
Neue Veröffentlichungen des Projekts
Mitglieder des Forschungsprojekts Zukunftsmusik haben zwei neue Paper veröffentlicht.... 

mehr >>    
Die Musik-Umfrage 2006 ist beendet
Die in Kooperation mit Spiegel Online sowie der Firma Globalpark durchgeführte  "Musik-Umfrage... 

mehr >>    
Neuer Beitrag "Was darf der Download kosten?" erschienen
Die Preisedbatte in der digitalen Musikdistribution wird seit langer Zeit geführt - bisher mit... 

mehr >>    
Kooperationsprojekt mit der Popakademie Baden-Württemberg
In einem Kooperationsprojekt zwischen dem Projekt Zukunftsmusik und der Popakademie... 

mehr >>    
 
 
 
 
 
Home Kontakt Sitemap Top Zurück